MSA® meets ZRM®

Der Mensch in Veränderungsprozessen

Das Wichtigste in Kürze

Das Zürcher Ressourcen Modell ist eine wissenschaftliche Selbstmanagementmethode, die von Dr. Maja Storch und Frank Krause entwickelt wurde. Das ZRM® beruht auf den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaft zum menschlichen Lernen und Handeln.
In ZRM® meets MSA liegt der Fokus darauf, diese Methode als hoch wirksames ganzheitliches Coaching – und Beratungsinstrument anzuwenden, einen strukturierten ZRM® Coaching Prozess persönlich zu erleben und das eigene professionelle Know-How Wissen als MSA® BeraterIn praxisbezogen und theoriefundiert zu erweitern.

In Kombination mit der MSA® entfalten beide Methoden ihre höchst mögliche Wirkung bei der Begleitung von Coaching und Beratungsprozessen. Die MSA® bildet das individuelle Power Potenzial eines Menschen ab und zeigt auf, was ihn antreibt. Damit ist eine wesentliche Grundlage für die Optimierung der eigenen Handlungsstrategien und Handlungsoptionen geschaffen.

Für die nachhaltige Umsetzung braucht es über die Motivation hinaus allerdings auch die Fähigkeit, diese langfristig aufrechtzuerhalten und die eigene Leistungsfähigkeit dauerhaft spürbar zu erhöhen.
Nur wenn das gelingt, können die geplanten beruflichen und persönlichen Ziele wirklich handlungswirksam in die Tat umgesetzt und erreicht werden – mit Freude, Überzeugung und spürbarer Motivation.

Im ZRM® werden dazu die unbewussten Bedürfnisse und elementaren Wünsche von Menschen “aufgespürt“, bewusst gemacht und in Einklang gebracht. Dabei wird das innere Power Potential eines Menschen erarbeitet und ganzheitlich und kraftvoll vernetzt – kognitiv, emotional und körperlich.

Ein Coaching oder eine Beratung mit dem ZRM stärkt die Persönlichkeit, erhöht die Lebensfreude und Leistungsfähigkeit und gibt spürbar Energie. Um klare Entscheidungen mit Herz und Verstand zu treffen, Vorhaben kraftvoll in die Tat umzusetzen, Ziele erfolgreich und motiviert zu erreichen und auch in herausfordernden Zeiten mit innerer Ruhe und Stärke zu handeln.

Ihr Nutzen

  • Erweiterung Ihrer persönlichen und professionellen Handlungskompetenz als MSA® BeraterIn
  • Persönliches Erleben eines strukturiertes ZRM® Prozesses anhand eines eigenen beruflichen bzw. privaten Themas
  • Erweiterung der professionellen Methodenkompetenz auf der Basis einer wissenschaftlich fundierten Methode zur Vernetzung von Verstand, Emotion und Körper
  • Spannende Einblicke in neurowissenschaftliche Erkenntnisse zu Kognition und Intuition im Lernen und Handeln
  • Wissen über den praktischen Einsatz von MSA® und ZRM® in Coaching und Beratung
Kurzübersicht Inhalte

  • Einführung in das ZRM® – Hintergrundwissen, Methoden und Tools 
  • Kennenlernen und Anwenden des ZRM® Prozesses – von der Diagnose bis zur Intervention  
  • Selbstmanagement – und Selbstmotivationsmethoden aus der Neurowissenschaft und Glücksforschung   
  • Arbeit mit Bildern, Emotion und Kognition 
  • Nutzen des Ideenpools als ressourcenorientiertes Instrument zur Multiperspektivität 
  • Achtsamkeitstraining – Gefühle und Körperwahrnehmungen 
  • Mit allen Sinnen – Aufbau eines individuellen Ressourcen Pools für die nachhaltige Umsetzung eines Mottoziels 
Für Wen?

MSA®-MotivBerater

Dauer

2 Tage

Preis

1.950,00 EUR
zzgl. MwSt. und Tagungspauschale

Termine
04
Mär 2021
Wiesbaden / Online
Beate Weber von Koslowski
24
Jun 2021
Wiesbaden / Online
Beate Weber von Koslowski
23
Sep 2021
Wiesbaden / Online
Beate Weber von Koslowski
25
Nov 2021
Wiesbaden / Online
Beate Weber von Koslowski
Referenten
Beate Weber von Koslowski